Andreas Eschbach: Der Jesus-Deal

978-3-431-03900-9-Eschbach-Der-Jesus-Deal-orgKlappentext
Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen und dass der Überfall ein letzter Versuch war, damit ein unliebsames Dokument aus der Welt zu schaffen.

Es ist schon fast zu spät, als er die Wahrheit erfährt: Tatsächlich steckt eine Gruppierung dahinter, von deren Existenz Stephen zwar weiß, von deren wahrer Macht er aber bis dahin nichts geahnt hat. Die Videokassette spielt eine wesentliche Rolle in einem alten Plan von unglaublichen Dimensionen – einem Plan, der nichts weniger zum Ziel hat als das Ende der Welt, wie wir sie kennen …
(Quelle: Verlagsseite luebbe.de/Buecher/Spannung/Details/Id/978-3-431-03900-9)

Meine Meinung
Nach über fünfzehn Jahren ist es so weit: Endlich gibt es eine Fortsetzung zum „Jesus Video“! Einige Fans mussten sehr lange warten, ich dagegen hatte das Glück, wenige Tage nach dem Lesen des ersten Romans schon den zweiten in Händen zu halten. Und für diejenigen unter euch, die den ersten Teil noch nicht gelesen haben: Andreas Eschbach hat die beiden Bücher mit Absicht so geschrieben, dass man sie unabhängig voneinander lesen kann. Die Geschichten sind in einander verzahnt, doch funktioniert auch jedes Buch für sich. Somit kann jede_r Interessierte sich selbst aussuchen, welches Buch er zuerst liest. Ich persönlich würde jedoch zuerst „Das Jesus Video“ lesen (und habe es schließlich auch so gemacht).
Dieser zweite Teil und diesmal sogar als „Thriller“ betitelte Band beschäftigt sich mit der Zeit nach dem ersten, wo das Leben der vorgekommenen Personen weiter geht. Teilweise in ähnlichen Bahnen wie zuvor, doch bei manchen hat sich einiges drastisch geändert. Der kaltschnäuzige „Wirtschaftstycoon“ John Kaun ist nämlich mit einem Mal ganz der Familienmensch und arbeitet zusammen mit seiner Frau im Management einer Chipsfabrik. Diese Wandlung hat er durch das Schauen des Jesus Videos vollzogen, so wie es auch einigen anderen erging, die sich dieses angesehen haben. In Untergrundkreisen wird das Video weiter von Hand zu Hand gegeben und die Menschen scheinen dadurch wie von Zauberhand ihr Leben auf eine bessere Weise führen zu wollen.
Dieser zweite Band ist also im Gegensatz zum ersten sehr viel mehr vom Thema Religion geleitet. Das fand ich etwas schade, da dadurch der für mich interessante Teil des Science-Fiction-Bereichs eher in den Hintergrund rückte. Einige religiöse Fanatiker spielen eine große Rolle, breite Strecken der Geschichte werden dieses Mal sogar aus der Sicht einer dieser Personen, Michael Barron, erzählt. Doch das war mir, um ehrlich zu sein, einfach etwas zu viel, und so freute ich mich, als im Verlauf der Geschichte Stephen Foxx wieder eine größere Rolle spielte. Er ist meines Erachtens einer der bodenständigsten Charakter der Geschichte, der für mich das stark religiöse wieder ausbalancieren konnte.
An Spannung fehlt es dem Buch auf jeden Fall nicht, es liest sich flüssig und einige Cliffhanger lassen die Lesenden oftmals an der spannendsten Stelle in der Luft hängen und es geht wieder zurück zu einer der anderen Personen.
Alles in allem hat mir das Buch wirklich gut gefallen, kam aber einfach nicht an die vom „Jesus Video“ gesetzte Messlatte heran. Die ist aber auch wirklich schon an höchste Stelle gesetzt, und somit nicht leicht zu erreichen. Von mir gibt es gute 3,5 von 5 Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bücherphilosophin

Aus dem Leben einer Querbeetleserin.

Hasewue's Blog

Meine Bücherwelt....

Infernal Cinematic Affairs

Filme, Serien, Literatur und weiß der Teufel was noch...

Frannytastic

Bücher, Film & Fernsehen und Reisen sind Themen, die ihr bei Frannytastic findet.

%d Bloggern gefällt das: